Follow by Email

Sunday, October 30, 2011

Yesterday I finished my new book "Die USA von A bis Z". This book is only written in German and will not be translated in English. The book has about 500 pages with more than 1300 facts about the United States.

The book is available as an E-book at Amazon and Barnes & Noble for € 9,89.

Gestern habe ich mein neues Buch veröffentlicht. Der Titel lautet die USA von A bis Z - Wisenswertes und Kurioses - mehr als 1300 Fakten zum Thema USA.

Finden Sie heraus was es über die Vereinigten Staaten von Amerika Kurioses und Wissenswertes gibt.
Von A bis Z beschreibt dieses Buch Plätze, Personen, Bauwerke, historische Fakten, politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Ereignisse, geographische Besonderheiten, Wahrzeichen, Erfindungen  und vieles mehr. Reisen Sie durch den wilden Westen, lernen Sie neue Leute kennen und erfahren mehr über das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Auf über 500 Seiten (gedruckte Version) finden sie mehr als 1300 Stichworte mit entsprechenden Erklärungen oder Beschreibungen.
Das Buch ist gespickt mit faszinierenden Fakten über berühmte Sportler, Musiker, Schauspieler, Schriftsteller, Bürgerrechtler, Kriegshelden, Indianerhäuptlingen, Revolverhelden, Entdeckern und Wissenschaftlern. Ebenso finden Sie zahllose Informationen zu Land und Leuten, Geschichte, Wirtschaft, Geographie und den einzelnen Staaten.
Alles was Sie schon immer über Amerika wissen wollten. Zusammengestellt in einer informativen als auch humorvollen Art.
Es ist kein Lehrbuch über Geschichte, kein Sport Almanach oder Reiseführer, kein Geschichtsbuch und keine Kuriositätensammlung. Es ist alles zusammen und doch auch nichts davon. In erster Linie ist es ein Buch zur Unterhaltung  mit Fakten, Tatsachen und humorvollen Geschichten.

Das Buch ist erhältlich als E-book bei Amazon für € 9,89.

Inhaltsverzeichnis des Buches :
Vorwort
A - AAA bis Avenue of the Giants
B - Bacall Lauren bis Butterfly Conservatory
C - Ca‘ d’ Zan bis Custer George
D - D.C. bis Dylan Bob
E - Earhart Amelia bis Evergreen State
F - Fairbanks bis Fungitive Slave Law
G - Gable Clark bis Gumm Francis
H - Häagen-Dazs bis Huston John
I - Idaho bis Iroquois Confederacy
J - Jackson bis Juneau
K - Kachina Puppen bis Küstenlinie der USA
L - L.A. bis Lumbee Indianer
M - M&M´s bis Mystic
N - Nantucket bis Nylons
O - O’Connor Sandra bis Owens Jesse
P - Pacific Costal Highway bis Pyramid Lake
Q - Quäker bis Quonset Hut
R - Radio City Music Hall bis Ruth George Herman
S - Sacajawea bis Sutter Johann August
T - T Shirt bis Tyson Mike
U - U.S. bis Utah
V - Valdez bis Vorurteile zu Los Angeles
W - Waldorf Astoria bis Wyoming
X - Xbox bis Xerox
Y - Yale bis Yuppie
Z - Zion National Park bis Zuckerwatte
Register – Index
A – B – C – D – E – F – G – H – I – J – K – L – M – N – O – P – Q – R – S – T – U – V – W – X – Y - Z
Schlusswort
Über den Autor
Copyright

Nachstehend ein kurzer Auszug :
¤ Ames Monument:
Diese 20 Meter hohe Pyramide aus Granitsteinen steht am höchsten Punkt (2.750m) der einstigen Eisenbahnroute der Union Pacific in Wyoming. Seit die Eisenbahnstrecke umgelegt wurde steht die Pyramide allein in der Hochebene. Sie wurde 1882 für 65.000 Dollar erbaut und ehrt die Geschäftsleute Oakes und Oliver Ames, die für die Finanzierung dieser Teilstrecke verantwortlich waren.
---
¤ Amish:
Die Amish oder zu Deutsch die Amischen sind eine täuferisch-protestantische Glaubensgemeinschaft.
Amische führen ein stark im Agrarbereich verwurzeltes Leben und sind bekannt dafür, dass sie viele Seiten des technischen Fortschritts ablehnen und Neuerungen nur nach sorgfältiger Überlegung akzeptieren.
Sie stammen überwiegend von Südwestdeutschen oder Deutschschweizern ab und sprechen untereinander meist Pennsylvania Deutsch.
Ihr Hauptzentrum befindet sich um Lancaster, Pennsylvania.
---
¤ Anardako:
Anardako bezeichnet sich als "Indian Capital of the Nation", und das aus gutem Grund. Hier leben nicht weniger als 64 Indianerstämme und wer sich für die indianische Kultur und Geschichte interessiert, findet hier beste Voraussetzungen.
1954 gegründet, hat Indian City, Oklahoma zum Ziel, seinen Besuchern das Leben und die Kultur der Indianer in ihrer authentischen Umgebung zu vermitteln. Sieben indianische Dörfer erlauben den Einblick in das Alltagsleben, das Sozialverhalten und die religiösen Bräuche der Indianer aus den verschiedenen Regionen des Südwestens.
---
¤ Anasazi:
Anasazi ist eine indianische Kulturtradition in den Staaten Utah, Colorado, New Mexiko und Arizona.
Die Kultur wird etwa von der Zeitenwende bis in die Gegenwart angesetzt. Die Anasazi-Tradition entwickelte mehrere Varianten, an denen Stämme mit verschiedenen Sprachen beteiligt waren: Hopi, Tewa, Tiwa, Towa, Keres und Zuni, bzw. deren Vorfahren. Die Anasazi-Tradition brachte einige der außergewöhnlichsten Baudenkmäler des amerikanischen Südwestens hervor, wie zum Beispiel Pueblo Bonito im Chaco Canyon und das Cliff Palace im Mesa-Verde-Nationalpark. In manchen dieser Häuser lebten bis zu 1000 Menschen. Einige von ihnen waren bis 5 Stockwerke hoch und wurden mit Leitern verbunden.
---
¤ Anchorage:
Anchorage, Alaska zählt gerade einmal 250.000 Einwohner und ist fast vollkommen von der rauen Wildnis Alaskas umschlossen. Anchorage entstand 1915 als Depot beim Bau der Alaska Railroad.
Als 1918 der erste Zug aus Seward in den kleinen Ort dampfte, gab es am Ankerplatz (englisch: anchorage) bereits zwei- und dreistöckige Häuser, einen Baseballplatz und ein Kino.
Anchorage hatte im Jahr 1940 nur knapp 3.000 Einwohner, 1951 waren es bereits 47.000.
Am Karfreitag 1964 zerstörte ein Erdbeben der Stärke 8,75 auf der Richterskala große Teile der Stadt und tötete 111 Menschen. Indirekt trug diese Katastrophe zu einem wirtschaftlichen Aufschwung bei, denn dem 49. Bundesstaat der USA flossen üppige Hilfsgelder aus dem Süden für den Wiederaufbau zu.
Der Ölfund an der Prudhoe Bay und der Bau der Trans-Alaska Pipeline lösten einen Boom aus, der bis heute nachklingt. Anchorage ist noch immer eine der am schnellsten wachsenden Städte der USA.
---
¤ Andy Griffith Show:
Fernsehserie, die für CBS produziert wurde. Zwischen 1960 und 1968 entstanden 238 Episoden, verteilt auf acht Staffeln. Die Show war während ihrer gesamten Sendezeit unter den 10 Sendungen mit den besten Einschaltquoten.
---
Im Jahre 1902 kamen die ersten Schachteln von "Barnum´s Animals"  auf den Markt. Die Schachteln beinhalteten Kekse in verschiedenen Tierformen. Die Schachteln selbst waren in ihrer Gestaltung Zirkus Wagen nachempfunden. Sie wurden zur Weihnachtszeit verkauft und hatten bereits Anhänger um sie in den Tannenbaum zu hängen.
Diese 5 Cent Keksdosen wurden so beliebt das sie später das ganze Jahr verkauft wurden und 1930 die Marx Brothers zu dem Film Animal Crackers inspirierten.
---
¤ Annapolis:
Annapolis, die kolonial geprägte Hauptstadt des Staates Maryland, ist eine relativ kleine Stadt. International bekannt ist sie für die "US Naval Academy", die Marine-Akademie, die hier seit 1845 ihren Sitz hat.
---

Hier noch ein Auszug aus dem Register, das Original enthält mehr Stichworte :
A&P, AAA, Hank Aaron, Bud Abbott, Abolitionisten, Academy Award, Acronym, John Adams,  Charles Addams, Addams Family, Adirondacks,  Adlerfedern, Aerial Tramway, Ahorn Sirup, Air Condition, Air Force One, Airwick, Alabama, Alamo, Alaska, Marine Highway, Albany, Albuquerque, Aleuten,  Alcatraz, Horatio Alger, Muhammad Ali, Alkoholverbot, Ethan Allen, Woody Allen, Clay Allison, Alma, Aloha Tower, Aluminium, Amarillo, Rose Center, Shoal, Amerika, Amerikanischer Bürgerkrieg, Ames Monument, Amish, Anardako, Anasazi, Anchorage, Andy Griffith Show, Animal Crackers, Annapolis, Anson Cap, Antebellum Homes, Antelope Canyon, Apache Trail, Apachen, Apollo Programm, Appalachen, Appollo Theater, Apple pie, Johnny Appleseed, Arbor Day, Arboretum, Arcadia, Area 51, Arizona, Arkansas, Arlington, Louis Armstrong, Neil Armstrong, Benedict Arnold, Art Deco, Chester Alan Arthur, Artur Ashe, Aspen, Fred Astaire, John Astor , Astrodome, Atlanta, Atlantic City, Charles Atlas, John Audubon, Augusta, Austin, Lauren Bacall, Backwoodsmen, Badekleidung, Badger, Badlands, Bahia Honda, Baker City, George Balanchine, Bald Eagle, Baltimore, Barbecue, Barbie, Barca Lounger, Barringer Crater, Phineas Barnum, Clara Barton, Baseball, Basketball, Baton Rouge, Twirling, Baumwollkapselkäfer, Roy Bean, Beaver, Beehive, Harry Belafonte, Jack Benny, Milton Berle, Leonard Bernstein, Thomas Beton, Betty Boop, Beverley Hills, Bible Belt, Bier, Big Apple, Big Pine Key, Big Sur, Bigfoot, Billy the Kid, Biltmore Estate, Bingo, Biscayne, Bismarck, Bison, Bixby, Black Friday, Black Thursday, Black Tuesday, Elizabeth Blackwell, BLT, Blue Jeans, Bluegrass, Blue Ridge, Bodie, Boeing, Humphrey Bogart, Boise, Bonanza,  Bonneville, Daniel Boone, John Wilkes Booth, Bootleggers, Border Ruffian, Gutzon Borglum, Boston Teeparty, Boulder, Jaqueline Bouvier, Bowling, Box Autos, Boy Scouts, Belle Boyd, Bracken Cave, William Bradford, Marlon Brando, Sarah Breedlove, Broadway, Bronx, Brooklyn, John Brown, Bubble Gum, James Buchanan, Buckeye, Buckingham, Buffalo Bill, Bugs Bunny, Bull Run, Bumerang, Bunker Hill, Martin van Buren, Burlington, George Burns, George Herbert Walker Bush, George Walker Bush, Butte, Butterfly, Ca‘ d’ Zan, Cable Car, Giovanni Caboto, Cadillac Ranch, Calamity Jane, Calico, California, Cambridge, Walter Camp, Canopy,  Cap Canaveral, Cap Dissapontment, Cape Cod, Cape Hatteras, Cape May, Capitol, Al Capone, Truman Capote, Carlsbad Cavern, Andrew Carnegie, Carpetbagger, Willis Carrier, Carson City, Kit Carson, Jimmy Carter, Jaques Cartier, Alexander Cartwright, John Carver, Cascade , John Cassavetes, Butch Cassidy, George Catlin, Census, Centennial, Central Pacific, Central Park, Cereals, Chahta, Samuel Champlain, Charlie Chan, Charlie Chaplin, Ray Charles, Charleston, Charlotte, Cheerleader, Cheeseburger, Chelly, Cherokee, Chesapeake, Cheyenne, Chicago, Chickasaw, Chief Joseph, China Town, Chisholm, Chloride, Choctaw, Chrysler, CIA, Cincinnati, Citrus, Civil War, William Clark, Cleveland, Grover Cleveland, Cliff Palace,  Hillary Clinton, Bill Clinton, CNN, James Coburn, Coca Cola, Cochise, William Cody, Coit  Tower, Nat Cole, Colorado,  Columbia, Columbus, Comanche, Comics, Concorde, Conestoga, Coney Island, Confederate States, Connecticut, James Connolly,  Constitution, James Cook, Calvin Coolidge, Gary Cooper, Coral Castle, James Corbett, Cornhusker, Bill Cosby, Lou Costello , Cotton Candy, Country Musik, Court TV, Covered Bridges, Cowboy, Cracker Jack, Crazy Horse, Creek, Creole, Crimson Cross, Croatoan, Bing Crosby, Crow, CSA, Tony Curtis, George Custer, Dali, Dallas, Dalton Brüder, Dam High Scaler, Rodney  Dangerfield, Virginia Dare, Bette Davis, Jefferson Davis, Daytona, DeNiro, Deadwood, James Dean, Death Valley, Harry Decker, Declaration of Independence, John Deere, Delaware, Denver, Des Moines, Deseret, Devil‘s Tower, Mildred Didrikson, Charles Dikinson, John Dillinger, Joe DiMaggio, Diné, Diner, Dinosaurier, Disney Land, Walt Disney, Dixi Cup, Doc Holliday, Dodge City, Donner Pfeifen, Abner Doubleday, Douglas, Dover, Dow-Jones, Dr. Seuss, Dr. Spock, Drayton Hall, Drive In, Duck Tape, Durango, Dust Bowl, Bob Dylan, Amelia Earhart, Wyatt Earp, George Eastman, Clint Eastwood, Gertrude Ederle, Thomas Edison, Edsel, Effigy, Albert Einstein, Dwight Eisenhower, El Paso, Elfreth, Duke Ellington, Ellis Island, Elmer Ellsworth Elmer, Emmy, Empire State, Gay Enola, Epcot Center, Equality, Erdnussbutter, Eriesee, Eskimo Pie, Everglades, Evergreen, Fairbanks, Peter Falk, Familie Feuerstein , Farrah Fawcett, FBI, Ferris Wheel, W.C. Fields, Millard Fillmore, First Lady, Fishermans Wharf, Henry Flagler, Flagstaff, Flappers, Flat Iron, Flintstones , Florida, Keys, Henry Fonda, Jane Fonda, Football, Gerald Ford, Henry Ford, Ford´s Theater, Fort Knox, Fort Laramie, Fort Lauderdale, Fort Myers, Fort Sumter, Fort Worth, Forty-Niner, Four Corners, Frankfort, Aretha Franklin, Benjamin Franklin, Fredericksburg, Freedom Trail, Freiheitsglocke, Freiheitsstatue, Frenchman’s Flat, Frisbee, Frisco, Jack Frost, Fulbright, Fungitive, Clark Gable, Great Garbo, Garden, James Garfield, Judy Garland, William Garrison, Grassy, Gateway Arch,  Bill Gates, Gentlemen Jim, Georgia, Germ, Geronimo, German Town, George Gershwin, Gesetzlose, Jean Paul Getty, Getty Museum, Gettysburg, GI, Althea Gibson, Gilette, Glacier Bay, Golden Gate, Goldgräberstädte, Good Humor Man, Charles Goodyear, Gospel, Graceland, Billy Graham, Grammy, Grand Canyon, Coulee, Granite, Cary Grant, Ulysses Grant, Grauman´s Chinese Theatre, Robert Gray, Graybeards, Great Lakes, Great Plains, Great Salt Lake, Great Sand Dunes, Greenwich, Griffith Observatorium, Griffith-Joyner, Große Seen, Ground Zerol, Groundhog Day, Guadalupe, Francis Gumm, Häagen-Dazs, Nathan Hale, Halloween, Alexander Hamilton, Tom Hanks, Tonja Harding, Warren Harding, Oliver Hardy, Harlem, Harley-Davidson, Jean Harlow, Harper´s, Harrisburg, Harrison, Hartford, Harvard, Hermann Haupt, Hawaii, Hawkeye, Rutherford Hayes, Hearst Castle, William Hearst, William Heffelfinger, Helena, Hell‘s Canyon, Hell‘s Kitchen, Ernest Hemingway, Jimmi Hendrix, Hepburn, Hermann, Hershey, Hexenprozesse, Bill Hickok, Hindenburg, Hippie, Jennie Hodgers, Jimmy Hoffa, Dustin Hoffmann, Hogan, Hohokam, Holbrook, Billie Holiday, Buddy Holly, Hollywood, Hollywood Forever, Hollywood Sign, Honolulu, Hoosier, Hoover Dam, J. Edgar Hoover, Herbert Hoover, Bob Hope, Hopewell, Hot Dog, Hot Springs, Houdini, HOV, Hubble, Hudson, Howard Hughes, Hulihee, Hunley , Huronsee, Hurrikan, Huston, Idaho, Illinois, Independence, Indiana, Indianapolis, Indianer, Indianerreservate, Insektarium, Iolani, Iowa, Irokesen, Iroquois Confederacy, Islamorada, Jackson, Frank James, Jesse James, Jamestown, Jazz, Jeep, Jefferson, Steve Jobs, Johnson, Janis Joplin, Michael Jordan, Joshua, Juneau, Jungbrunnen, Kachina, Kalifornien, Kansas, Kapitol, Boris Karlof, Kasha-Katuwe, Kauai, Buster Keaton, Gene Kelly, Grace Kelly, Kennebunkport, Kennedy, Kentucky, Ketchum, Key Biscayne, Key Largo, Key West, Keystone, Kilauea, Kill Hill Devil, Kinalda, Martin –Luther King, King Philip, Stephen King, Kinsey, Kiowa, Kleenex, Knickerbocker, Evel Knievel, Kodak, Kodiak, Kojak, Kolumbus, Konfetti, Konföderierte Staaten, Ku-Klux-Klan, La Garde Lafayette, Lacrosse , Lake Erie, Lake Huron, Lake Mead, Lake Michigan, Lake Ontario, Lake Powell, Lake Superior, Lakota, Burt Lancastert, Enchantment, Lansing, Las Vegas, Lassie, Frontier, Stan Laurel, Lebanon, Harper Lee, Robert Lee, Jack Lemmon, Lewinsky, Lewis und Clarke, Carl Lewis, Jerry Lewis, Meriwether Lewis, Lexington, Liberty, Liberty Bell, Library of Congress, Life Savers, Lincoln, Charles Lindbergh, Litchfield, Little Big Horn, Little Rock, Little White House, Harold Lloyd, Lombard Street, Jack London, Lone Star, Long Hair, Long Island, Longwood, Looney Tunes, Los Alamos, Los Angeles, Lost Colony, Joe Louis, Louisiana, Louisville, Lowell, M&M, MacArthur, Mad, Madison, Madonna, Magic Johnson, Magnolia, Maine, Malcolm X, Malibu, Mammoth, Manassas, Mandan, Manhattan, Jayne Mansfield, Maple, Marathon, Rocky Marciano, Mardi Gras, Marines, James Marshall, Martha`s Vineyard, Dean Martin, Marx Brothers, Maryland, Massachusetts, Bat Masterson, Walter Matthau, Maui, Mayflower, Mayo Clinic, McCarthy, George McClellan, Joseph McCoy, McEnroe, McKinley, Larry McNeil, Medal of Honor, Memphis, Mesa Verde, Meteor City, Meteor Crater, Methusalem, Metropolitan, MGM, Miami, Miami Beach, Michigan, Michigansee, Mickey Mouse, Microsoft, Mikasukis, Arthur Miller, Glenn Miller, Milwaukee, Liza Minnelli, Minnesota, Minuit, Mission Dolores, Mississippi, Missouri, Margaret Mitchell, Mobile, Moccasins, Mohawk, Monkey Trial, Monopoly, James Monroe, Marilyn Monroe, Montana, Monte Vista, Montgomery, Monticello, Montpelier, Monument Valley, Moonshine, J.P. Morgan, Mormonen, Esther Morris, Morrison, Samuel Morse, Ed Moses Ed, Mount  Rainier, Mount Rushmore, Mount St. Helens, Mount Vernon, Meadows, MTV, Muckracker, John Muir, Muppet Show, Muskogee, Mustang, Mystic, Nantucket, Napa Valley, Naples, NASA, NASCAR, Nashville, Navajo, Navajo Reservat, Nebraska, Neu England, Nevada, New Amsterdam, New Braunfels, New Hampshire, New Jersey, New Madrid, New Mexiko, New Orleans, New York, Paul Newman Paul, Newport, Nez Perce, Niagara, Jack Nicholson,  Jack Nicklaus, Nixon, North Carolina, North Dakota, Northfield, NYC, Nylons, Oahu, Obama, Ocean Drive, Ochopee, Ohio, OK Corral, Okies, Oklahoma, Old Dominion, Faithful, Old Glory, Olympia, Ontariosee, Robert Oppenheimer, Oregon, Oreo, Organ Pipe, Orlando, Oscar, Osceola, Lee Harvey Oswald, Otis, Ouray, Outlaw, Oval Office, Overseas Highway, Jesse Owens, Pacific Costal Highway, Bettie Page, Thomas Paine, Painted Dessert, Paiute, Palm Beach, Palmetto, Palo Duro, Panhandle, Papago, Papierbecher, Papoose, George Patton, Linus Pauling, Pawtucket, Peacemaker, Peanuts, Pearl Harbor, Robert Peary, Gregory Peck, Pelican, Pella, Pemmican, William Penn, Pennsylvania, Pensacola, Pentagon, Pequot, Pershing, Petrified, Michelle Pfeiffer, Pferde, Philadelphia, Phoenix, Pickup, Pierce Brothers, Franklin Pierce, Pierre, Piggly Wiggly, Pikes Peak, Pilgrim, Pima, Pine Tree, Pinkerton, Pin-up, Planwagen, Pledge of Allegiance, Plymouth, Pocahontas, Edgar Allan Poe, James Polk, Pontiac, Pony Express, Popcorn, Popeye, Cole Porter, Portland, Portsmouth, Post-Its, Potlatch, Colin Powell, Powhatan, Powwow, Präsident, Prairie Schooner, Prairie, Elvis Presley, Princeton, Prohibition, Promontory Summit, Providence, Pueblo, Pulitzer, George Pullman, Punxsutawney, Puritaner, Purple Heart, Pyramid, Quäker, Queen Ellery, Queen Mary, Queens, Quonset Hut, Radio City Music Hall, Ragtime, Rainbow Bridge, Raleigh, Rasierklinge, Reader’s Digest, Ronald Reagan, Robert Redford, Regen, Reno, Republikanische Partei, Reservat, Revolverheld, RFD, Rhode Island, Rhyolite, Richmond, Ringling, Johnny Ringo, Ripley, Sugar Ray Robinson, Rockefeller, Rocky Mountains, Rodeo Drive, Roebling, Ginger Rogers, John Rolfe, Roosevelt, Nellie Ross, Rosswell, Route 66, Herman Ruth, Sacajawea, Sacramento, Salem, Salt Lake City, Samoset, Pete Sampras, San Antonio, San Diego, San Francisco, Sanible, Santa Clara, Santa Fe, Santa Monica, Satchmo, Telly Savalas, Savannah, Schamane, Schlangenfluss, Charles Schulz, Arnold Schwarzenegger, Schwarzer Dienstag, Schwarzer Donnerstag, Schwarzer Freitag, Schwitz Hütte, Scott Dred, Scrabble, Sears, Seattle, Sedona, Seifenoper, Seminole, Sequoia, Sequoyah, Sesame Street, Elizabeth Seton, Seven Mile Bridge, Sezessionskrieg, Alan Shepard, William Sherman, Shermans Marsch, Shoshone, Daniel Sickles, Sieben Jahre Krieg, Silver, Silverton, O.J. Simpson, Simpsons, Sinatra, Isaac Singer, Siouxr, Sitka, Sitting Bull, Skateboard, Sklaven, Skywalk, Slave blankets, John Smith, Joseph Smith, Smithonian, Snake River, Snowbirds, Soap Opera, Social Security, SoHo, Solvang,  Sooner, South Beach, South Carolina, South Dakota, Space Center, Space Needle, Henry Spalding, Spam, Steven Spielberg, Mark Spitz, Spottet Tail, Spouting Horn, Spring Break, Springfield, Bruce Springsteen, Spülmaschine, Squanto, Square Dance, St. Augustine, St. Bernard’s Church, St. Louis, St. Paul, St. Paul‘s Chapel, St. Petersburg, Belle Star, Star-Spangled Banner, Statue of Liberty, Klo-Reinigers, Stetson, James Stewart, Meryl Streep, Stockings, Stone Mountain, Stoppschild, Harriet Stowe, Stratospherer, Strauss Levi, Streisand, Südstaaten, Suffragettes, Sundance Kid, John Sullivan, Sultana, Sunflower, Sunset Crater, Sunset Strip, Sunshine State, Super Bowl, Supreme Court, Surfing, Johann Sutter, T-Shirt, William Taft, Tallahassee, Tampa, Taos, Tar Heel, Elizabeth Taylor, Zachary Taylor, Teacher’s Regiment, Teapot Dome, Teddy, Teflon, Shirley Temple, Temple Square, Tennessee, Tepee, Texas, Thanksgiving, Jim Thorpe, Three Stoges, Ticker-Tape, Tiffany´s, Time, Times Square, Timucua, Tippecanoe, Toledo, Tombstone, Topeka, Totempfahl, Touro, Spencer Tracy, Tragic Thursday, Trail of Tears, Transamerica, Treasure, Trenton, TriBeCa, Tribun, Trinity, Harry Truman, Tsalagi Harriet Tubman, Tucson, Tulsa, Tupperware,Turkey Red, Mark Twain, Twin Peaks, John Tyler, Typhoid Mary, Mike Tyson, Unabhängigkeitserklärung, Uncle Sam, Union Oyster House, Union Pacific, United Nations, United States, US, US-Open, Space & Rocket Center, USA, Utah, Valdez, Valentine, Valentino, Vanderbilt, Coronado Vásquez, Venetian Pool, Venice Beach, Vereinigte Staaten, Vereinte Nationen, Verrazano Narrows, Vermont, Villa Vizcaya, Virginia, Virginia City, Vize-Präsident, Vogue, Volcano, Volonteer, Waldorf Astoria, Walk of Fame,  Wall Street, Walnut, John Wanamaker, Andy Warhol, Warren Kommission, Washakie, Washington, Washington D.C., Washington George, Anthony Wayne, John  Wayne, Weißes Haus, Weisz Erik, Weizen, Mae West, West Point, West Virginia, Westen, Western Union, Westwood, White House, John White, Marcus Whitman, Witch City, Wig Wam, Billy Wilder, Wilderness Road, Williamsburg, Wilmington, Woodrow Wilson, Winchester Mystery House, Oprah  Winfrey, Sarah Winnemucca, Winterthur, Henry Wirz, Wisconsin, Wizard of Oz, Wolverine, Stevie Wonder, Natalie Wood, Victoria Woodhull, Tiger Woods, Woodstock, Woolworth, Wounded Knee, Wozniak, Wright Wilbur und Orville, Wrigley, Wupatiki, Wyoming, Xbox, Xerox, Yale, Yankee, Yaquina Head, Yellowhammer, Yellowstone, Yogi Bär, Yosemite, Brigham Young , Cy Young, Jack Young, Yuma, Yuppie, Zion, Zipper

Wednesday, October 5, 2011

Today I will give you some impressions of my book Historical Markers of Maine. It is # 2 of a series. The book describes 34 Historical Markers in Maine. You can see the table of contents and the description of the first Marker in the book.
The book is available as an E-book at Amazon and Barnes & Noble for $ 1,99.

 

Heute möchte ich Ihnen einige Impreesionen meines Buches mit dem Titel Historical Markers of Maine geben. Es ist die Nummer 2 einer Serie dieser Bücher. Das Buch beschreibt 34 Historical Markers in Maine. Im Anschuss können Sie das Inhaltsverzeichnis sehen, sowie die Beschreibung des ersten Markers.
Das Buch ist bereits als E-Book erhältlich, bei Amazon.de oder bei Barnes & Noble, für einen Preis von 1,59 Euro
 
Table of contents
Preface
Marker Locations A to Z
Auburn
- Riverwalk 1
- Riverwalk 2
Bangor
- Center Street
- Main Street
Bar Harbor
- Ocean Drive
- Paradise Hill Rd. 1
- Paradies Hill Rd. 2
- Park Loop Road 1
- Park Loop Road 2
Bass Harbor
Brunswick
Bucksport
Camden
- Mount Battie Road 1
- Mount Battie Road 2
Cape Elizabeth
- Fort Williams Park 1
- Fort Williams Park 2
- Fort Williams Park 3
- Fort Williams Park 4
- Fort Williams Park 5
- Fort Williams Park 6
Fort Kent
Hancock
Medway
Pemaquid
- Bristol Road 1
- Bristol Road 2
Portland
- Commercial Street
- Congress St.
- Monument Square
- Pleasant Street
Portsmouth Naval Shipyard
- Crane Avenue
- Isaac Hull Street
- MacDonough Avenue
- Morris Avenue
South Berwick
About the Author
Other Publications
Copyright
 
AUBURN ME 04210
Androscoggin County
44° 5.538′ N, 70° 13.5′ W. M
Marker can be reached from Main Street (Maine Route 136). The park is on the bank of the Androscoggin River along a hiking trail and at the terminus of a restored railroad bridge. area.

Bonney Park
In Memory of Rodney “Rocky” Bonney. Auburn police officer Rodney “Rocky” Bonney died in the line of duty attempting to rescue a youth from these frigid waters. April 06, 1981. “In Valor There is Hope”.

Wednesday, September 28, 2011

Today I will write about my Joke books. These books are only in German and can not be translated in English. I published 3 Joke books with the following titles :
Worüber Männer lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Frauen
Worüber Männer lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Blondinen
Worüber Frauen lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Männer

The book is available as an E-book at Amazon and Barnes & Noble for € 4,59.


Heute möchte ich etwas über meine Witzebücher schreiben. Insgesamt habe ich 3 Bücher dieser Serie herausgebracht mit folgenden Titeln :
Worüber Männer lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Frauen
Worüber Männer lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Blondinen
Worüber Frauen lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Männer

Die Bücher ist bereits als E-Book erhältlich, bei Amazon.de oder bei Barnes & Noble, für einen Preis von 4,59 Euro

 
 
Inhaltsverzeichnis des Buches :
Worüber Frauen lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Männer 
Vorwort
- Dumme Sprüche
- Witze
- Brief eines Mannes an seine Frau in Kur
- 37 Gründe, warum eine Salatgurke besser ist als ein Mann
- Wie ein Mann eine Frau glücklich machen kann
- Unterschiede beim Duschen
- 20 Unterschiede zwischen Männern und Frauen
- 25 schlimme Dinge, die man beim Anblick eines nackten Mannes sagen könnte
- Was sich Frau von einen Mann wünscht
- Die Sprache der Frauen
- Die 10 wichtigsten Lügen der Männer
- 10 Sprüche, die ein Mann nach dem Sex nie hören möchte 
- Zitate
Schlusswort
Über den Autor
Copyright

Dumme Sprüche

 Was ist der Unterschied zwischen einem Mann und Holz?
Das Holz arbeitet wenigstens.

Wussten Sie, dass Gehirnkrankheiten reine Frauenkrankheiten sind?
Was soll bei einem Mann denn auch krank werden?

Was macht eine Frau, wenn ihr Mann aus dem Fenster springen will?
Sie gibt ihm den Müll mit.

Am besten sucht Frau sich einen Mann mit Piercing.
Er kann Schmerzen ertragen und hat schon mal Schmuck gekauft.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Inhaltsverzeichnis des Buches :
Worüber Männer lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Frauen 

Vorwort
- Dumme Sprüche
- Witze
- Bedürfnisse
- 21 Schritte, um zur Frau zu werden
- Wie  ein Mann eine Frau glücklich machen kann
- Unterschiede beim Duschen
- Unterschiede am Geldautomaten der Bank
- Wenn Männer in Frauenzeitschriften Fragen beantworten würden statt Kummerkasten-Tanten
- Was sich Frau von einen Mann wünscht
- Die Sprache der Frauen
- 70 Gründe weshalb es wundervoll ist, ein Mann zu sein
- Gute Gründe warum Bier Frauen vorzuziehen ist
- Zitate
Schlusswort
Über den Autor
Copyright
 
Dumme Sprüche
 
Warum können Frauen nicht hübsch und gleichzeitig intelligent sein?
Weil sie dann Männer wären.
Es gibt drei Arten von Frauen:
Die Schönen, die Intelligenten und die Mehrheit.
 
Was haben Frauen und Wolken gemeinsam?
Wenn sie sich rechtzeitig  verziehen, kann  es noch  ein wunderschöner  Tag werden.
 
„Warum lässt du deine Tochter eigentlich studieren?“
„Damit sie später,  wenn sie verheiratet ist,  etwas Vernünftiges denkt beim Staubsaugen."
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhaltsverzeichnis des Buches :
Worüber Männer lachen : 1000 Witze und dumme Sprüche über Blondinen 

Vorwort
Dumme Sprüche
Witze
21 Schritte, um zur Blondine zu werden
Was sich eine Blondine von einem Mann wünscht
Die Sprache der Blondinen
Schlusswort
Über den Autor
Copyright

Dumme Sprüche

Warum hat eine Blondine eine Gehirnzelle mehr als ein Pferd?
Damit sie beim putzen auf der Treppe nicht aus dem Eimer säuft.

Traue nie einer Blondine mit leuchtenden Augen.
Es könnte die Sonne sein, die durch ihren hohlen Schädel leuchtet!

Warum hat eine Blondine 5 Knochen mehr als ein Mann?
Das Gehirn läuft noch mechanisch!

Was sagt eine Blondine, wenn sie zum ersten Mal in einem Auto sitzt?
 „Toll, drei Spiegel!“

Wednesday, September 21, 2011

Jack Young's books: Beside my English books I also write books in Germ...

Jack Young's books: Beside my English books I also write books in Germ...: Beside my English books I also write books in German language. Today I will show you one of them. It is a book about the US Presidents. It g...
Beside my English books I also write books in German language. Today I will show you one of them. It is a book about the US Presidents. It gives you some information about their origin, occupation, education and other facts or remarkables about the Presidents.
Next month the book will be also available in English.
The book is available as an E-book at Amazon for € 4,59 and Barnes & Noble for $ 4,99.
 

Neben meinen Büchern in Englisch, schreibe ich auch Bücher in Deutscher Sprache. Heute will ich Ihnen eines davon vorstellen. Es handelt von den Präsidenten der USA, ihre Herkunft, Beruf, Ausbildung sowie Fakten und Erwähnenswertes.
Das Buch erscheint im nächsten Monat auch in Englischer Sprache.
Es ist bereits als E-Book erhältlich, bei  Amazon für € 4,59 und bei Barnes & Noble für einen Preis von $ 4,99.
 
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1. George Washington
2. John Adams
3. Thomas Jefferson
4. James Madison
5. James Monroe
6. John Quincy Adams
7. Andrew Jackson
8. Martin Van Buren
9. William Henry Harrison
10. John Tyler
11. James Knox Polk
12. Zachary Taylor
13. Millard Fillmore
14. Franklin Pierce
15. James Buchanan
16. Abraham Lincoln
17. Andrew Johnson
18. Ulysses Simpson Grant
19. Rutherford Birchard Hayes
20. James Abram Garfield
21. Chester Alan Arthur
22. Grover Cleveland
23. Benjamin Harrison
24. Grover Cleveland
25. William McKinley Jr.
26. Theodore Roosevelt
27. William Howard Taft
28. Woodrow Wilson
29. Warren Gamaliel Harding
30. Calvin Coolidge
31. Herbert Clark Hoover
32. Franklin Delano Roosevelt
33. Harry S. Truman
34. Dwight David Eisenhower
35. John Fitzgerald Kennedy
36. Lyndon Baines Johnson
37. Richard Milhous Nixon
38. Gerald Rudolph Ford Jr.
39. James Earl Carter Jr.
40. Ronald Wilson Reagan
41. George Herbert Walker Bush
42. William Jefferson Clinton
43. George Walker Bush
44. Barack Hussein Obama
Schlußwort
Über den Autor
Copyright
 

George Washington
1. Präsident der USA
1789 bis 1797


Name :
-          George Washington
Abstammung :
-          Englisch
Geboren :
-          22.2.1732 in Pope’s Creek Westmoreland County, Virginia
Gestorben :
-          14.12.1799 in Mount Vernon, Virginia
Beerdigt :
-          Mount Vernon, Virginia
Ehefrau :
-          Martha Dandridge Curtis Washington. Geb.: 21.06.1731 in New Kent County Virginia. Gest.: 22.05.1802 in Mount Vernon, Virginia. Hochzeit : 06.01.1759 in New Kent County Virginia
Kinder :
-          keine eigenen, 2 adoptierte aus der 1. Ehe seiner Frau
Vater :
-          Augustine Washington. Geb.: 1694 in Westmoreland County Virginia. Gest.: 12.04.1743 in King George County Virginia. Beruf des Vaters : Farmer, Eisen Hersteller
Mutter :
-          Mary Ball Washington. Geb.: 1708 in Lancaster County Virginia. Gest.: 25.08.1789 in der Nähe von Fredericksburg Virginia.
Beruf vor der Präsidentschaft :
-          Vermesser, Farmer, Soldat
Beruf nach der Präsidentschaft :
-          Farmer
Partei :
-          keine
Spitzname :
-          Alter Herr (Old Man), Vater des Landes, Vater der Nation, Der Weise vom Mount Vernon
Religion :
-          Anglikanisch/Episkopal
Ausbildung :
-          Privat Unterricht
Vize Präsident :
-          John Adams (2. Präsident der USA)
Fakten :
-          Alter bei Vereidigung 57
-          Kommandeur der Kontinentalen Armee
-          Präsident der Verfassungsversammlung
-          Abbild im Mount Rushmore
-          Abbild auf dem 1 Dollar Schein
-          Abbild auf der Viertel Dollar Münze (Quarter)
-          Namensgeber von Washington D.C.
*  *  *
Washington ist der erste Präsident nach dem Unabhängigkeitskrieg und gilt als „Vater der Amerikanischen Nation“. Mit seiner Amtsführung setzt er Maßstäbe und schafft Präzedenzfälle, die für alle weiteren Präsidentschaften prägend sind.
Zu seinen Leistungen zählt die Errichtung einer funktionsfähigen Bundesregierung und der Aufbau eines Kabinetts. Seine Politik ist jedoch nicht immer glücklich: Eine Steuer auf Alkohol führt zur Whiskey-Rebellion und politisch ist der Jay-Vertrag höchst umstritten.
Washington befürwortet in den europäischen Koalitionskriegen eine neutrale Haltung und setzt diese Politik auch in der Citizen Genêt-Affäre gegen eine starke pro-französische Stimmung in der Bevölkerung durch.
Durch seinen Entschluss auf eine dritte Amtszeit zu verzichten, bindet er – bis auf Franklin D. Roosevelt – alle seine Nachfolger an diese Vorgabe der nur einmaligen Wiederwahl. Erst im Jahre 1947 wird durch einen Anhang an die Verfassung die Amtszeit des Präsidenten auf 2 mal 4 Jahre beschränkt.

Monday, September 19, 2011

Today I will give you some impressions of my book Historical Markers of Hawaii. It is # 5 of a series. The book describes 61 Historical Markers in Hawaii. You can see the table of contents and the description of the first Marker in the book.
The book is available as an E-book at Amazon and Barnes & Noble for $ 2,49.

 

Heute möchte ich Ihnen einige Impreesionen meines Buches mit dem Titel Historical Markers of Hawaii geben. Es ist die Nummer5 einer Serie dieser Bücher. Das Buch beschreibt 61 Historical Markers in Hawaii. Im Anschuss können Sie das Inhaltsverzeichnis sehen, sowie die Beschreibung des ersten Markers.
Das Buch ist bereits als E-Book erhältlich, bei Amazon.de oder bei Barnes & Noble, für einen Preis von 2 Euro
 
Table of contents
Marker Locations A to Z
Hanalei
- Aku Road
- Mahimahi Road
Honaunau
Honolulu
- 1777 Ala Mona Blvd
- 417 South King St - 1
- 417 South King St - 2
- Ala Mona Blvd/Entrance Hawaiien Village
- Ala Mona Blvd/Hilton Complex
- Ala Mona Blvd/Kalakaua Ave
- Ala Mona Blvd/Kalia Rd
- Holomona St
- Kalhaua Ave
- Kalia/Beachwalk St
- Kalia Rd/Maluhia Rd
- Kalia Rd/Saratoga Rd
- Langley Ave
- Paoa Place
- Punchbowl St
- Puowaina Dr
- South Beretania St
- South King St
- South King St/ Kawaiaha‘o Church
- South King St/ S of  Kawaiahao St
Kailua
- Alii Dr
- Kealakehe Pkwy
- Sarona Rd - 1
- Sarona Rd - 2
Kapaa
- Kuhio Highway
- State Highway 56
Keauhou
- Alii Dr - 1
- Alli Dr - 2
- Alli Dr - 3
- Alii Dr/ King Kamehameha III Rd
Koloa
- Koloa Rd
- Maluhia Rd
- Poipu Rd
- Waikomo Rd
Naalehu
Pearl Harbor
- Highway 73
- Kamehameha Hwy
Poipu
- 2222 Poipu Rd
- 2249 Poipu Rd
- Ainako St
- Ala Kinolike Hwy
- Hoone Rd
- Hoonani Rd
- Hoonani Rd/Lawai Rd
- Lawai Rd
- Lawai Rd/S of Poipu Rd - 1
- Pe‘e Rd - 1
- Pe‘e Rd - 2
Volcano
- Crater Rim Rd
- Visitor center
Waikiki
- Kalakaua Ave
- Kalia Rd
- Kukio Ave
Waikola
- Holoholokai Beach Park Rd
- King's Trail
Wailua
Wailuku
Waimea
About the Author
Other Publications
Copyright
 
HANALEI HI 96715
Kauai County
22° 12.164′ N, 159° 29.761′ W.
Marker is at the intersection of Kuhio Highway and Aku Road, on the left when traveling east on Kuhio Highway.

Hanalei Schoolhouse
This 1926 Hanalei School classroom building was designed by architect John Waiamau. Scheduled for demolition in 1987, it was moved to the present site and adapted to a new retail use in 1989. The restored building is on the National Register of Historic Places for its architectural and historic significance, and received a Historic Hawai'i Foundation Honor Award for 1990.

 
 

Friday, September 16, 2011

In this blog I start with a description of my books.
The first one is the smallest book, called Historical Markers of Alaska. It is # 1 of a series. The book describes 16 Historical Markers in Alaska. You can see the table of contents and the description of the first Marker in the book.
The book is available as an E-book at Amazon and Barnes & Noble for $ 0,99.


Hier möchte ich mit der Beschreibung meiner Bücher starten. 
Als Erstes mit dem dünnsten Buch und dem Titel Historical Markers of Alaska. Es ist die Nummer 1 einer Serie dieser Bücher. Das Buch beschreibt 16 Historical Markers in Alaska. Im Anschuss können Sie das Inhaltsverzeichnis sehen, sowie die Beschreibung des ersten Markers.
Das Buch ist bereits als E-Book erhältlich, bei Amazon.de oder bei Barnes & Noble, für einen Preis von € 0,99.

Table of Contents
Marker Locations A to Z
Fox  
Juneau
- Franklin St.
- Marine Way  
Ketchikan 
Nenana
- Railroad Station
- Railroad mile 413  
Sitka  
Skagway
- 299 Broadway
- 2nd Avenue
- 2nd Street
- 6th Avenue
- 7th Avenue
- Broadway
- Dyea Road
- Spring Street
- State Street
About the Author
Other Publications
Copyright

FOX AK 99712
Fairbanks North Star Borough
64° 55.763′ N, 147° 37.773′ W
Marker can be reached from Steese Highway (at milepost 8.4), on the right when traveling north.

Pipeline History
Inscription: On November 16, 1973, through Presidential approval of pipeline legilation, Alyeska Pipeline Service Company received permission to begin construction of the 800-mile trans Alaska pipeline, its pump stations and the Marine Terminal at Valdez. The 360-mile road from the Yukon River to Prudhoe Bay was built, and construction of the Valdez Terminal was begun in 1974.At the same time, work started on pump stations and the pipeline work pad.
The lengths of pipe were placed under the Tonsina River in March of 1975. Barely two years later-by March of 1977- all pipe had been installed; and pump stations, the Terminal and essential communications systems were almost completed. The first oil entered the line at Prudhoe Bay June 20, 1977 and reached Valdez on July 28. On August 1, 1977, the first tanker load of North Slope oil left the Port of Valdez aboard the ARCO Juneau.